Die 4. – 7. Lebenswoche wird als Phase der Zuwendung zur Außenwelt oder

Prägungsphase bezeichnet.

 

Oft wird aber auch die 4. – 16. Lebenswoche als sensible Phase zusammengefasst.

 

Die Welpen werden nun zunehmend aktiver, die Lagerbindung löst sich und der Folgetrieb setzt ein.  

  Es ist jetzt ganz wichtig, dass die Welpen einen abwechslungsreichen

Auslauf bekommen, der für ständig neue Umweltreize sorgt.

 

Aus diesem Grund, hat am Samstag der Umzug in den großen Wohnzimmer-Auslauf stattgefunden.

 

Auch die Mutterhündin beginnt jetzt mit ihren Lernspielen, um ihrem Nachwuchs gute Hundemanieren beizubringen. 


Die Welpen lernen nun auch eine natürliche Beißhemmung, was für ihr zukünftiges Leben sehr wichtig ist.

Die Beißhemmung ist nicht angeboren, sie muss von jedem Welpen erst erlernt werden! 


Genauso wichtig ist es jetzt für den Welpen möglichst intensiv auf den Menschen „geprägt“ zu werden.

Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass Welpen, die in dieser Zeit keinen Kontakt zu Menschen hatten,

nie in der Lage sind, ein normaler Familienhund zu werden.

 

Je intensiver der Kontakt zum Menschen in dieser Zeit ist, um so besser. Bei uns werden die Welpen mit den

unterschiedlichsten Menschentypen vertraut gemacht (Babys, Kleinkinder, Jugendliche und ältere

Menschen unterschiedlichen Geschlechts).

 

Aber nicht nur das Verhältnis zum Menschen wird in dieser Zeit bestimmt,

sondern man kann auch die spätere Lernfähigkeit des Hundes in dieser Zeit beeinflussen. 

Deshalb nutzen wir diese Zeit intensiv für unsere Welpen und freuen uns sehr auf die wichtige Aufgabe!

 

Nun haben wir diese Woche auch intensiv mit der Zufütterung angefangen.

Die Welpen haben ihren ersten Welpenbrei bekommen und jeden Abend gibt es kleine Kugelchen Tatar,

die sind richtig lecker, dabei muss man aufpassen, dass nicht die Finger mitgefressen werden :-)

 

Anfang der Woche haben die Babys ihre erste Wurmkur bekommen,

die sie wie gewohnt sehr gut überstanden haben.

 

 

FOTOS DER VIERTEN WOCHE

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Pinscher Kennel de la Ville de Hamburg

Anrufen

E-Mail